Blog

Tips und Werkzeuge um Bilder für die Webseite zu optimieren

Tips und Werkzeuge um Bilder für die Webseite zu optimieren

Die Zeit, die es dauert um Bilder im Internet zu laden interessiert jeden Webseitenbetreiber, oder sollte jeden interessieren. Es spielt keine Rolle, ob das Design der Website schön ist, wenn es nicht funktioniert oder lange dauert, bis es geladen ist. Da Bilder recht groß werden können, gerade im Zuge der „Megapixelexplosion“ bei Digitalkameras, sollt man das im „Auge behalten“.

Deshalb stelle ich hier heute ein paar Links und Werkzeuge vor, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, und die Ladezeiten von Webseiten so zu minimieren. Selbst, wenn Sie ein Profi im „speichern unter besserer Qualität“ sind, schadet es nicht sich diese Werkzeuge ein bisschen genauer anzusehen.

Hilfreiche Werkzeuge:

 

TinyPNG

TinyPNG verwendet intelligente verlustbehaftete Kompressionstechniken, um die Dateigröße Ihrer PNG-Dateien zu reduzieren.

Smush.it

Smush.it verwendet Optimierungstechniken spezifisch für ein Bildformat und löscht unnötige Bytes aus Bild-Dateien.

OptiPNG

OptiPNG ist ein PNG-Optimierer, der Bilddateien auf eine kleinere Größe rekomprimiert, ohne Informationen zu verlieren.

ImageOptim

ImageOptim optimiert Bilder – so dass sie weniger Speicherplatz benötigen und schneller geladen werden, indem es besten Kompressionsparameter findet, und durch die Beseitigung unnötiger Kommentare und Farbprofile. Es behandelt PNG, JPEG und GIF-Animationen.

jQuery Lazyload

Ein jQuery-Plugin um Bilder nachzuladen

Artikel zum Thema:

Posted in: Tips und Tricks

Leave a Comment (0) ↓

Leave a Comment